News – HIKE+BIKE SHOP

News RSS



Packliste für Mehrtagestouren

Wanderausrüstung: Packliste für eine Mehrtages Wanderung Für mehrtägige Touren sollte man sich sehr grundlegende Gedanken über die richtige mitzuführende Ausrüstung machen. Grundsätzlich ist bei der unten aufgeführten Packliste für Mehrtagestouren noch zu unterscheiden, ob man in Hütten übernachtet oder biwakiert oder im Zelt übernachtet - bei Zweiterem sind natürlich noch Kochgeräte und Nahrungsmittel mit zu führen. Diese Packliste für Mehrtagestouren ist für Hüttenübernachtungen optimiert und hat sich im Laufe der Jahre als zweckmäßig erwiesen. Hüttenschlafsack Hüttenschuhe oder Sandalen, Stirnlampe / Taschenlampe Waschbeutel mit den nötigsten Hygiene-Artikeln (Zahnbürste, Zahnpasta, kleine Seife/Duschgel, Medikamente, kleines Handtuch) Ohrstöpsel gegen Schnarcher und Unruhe im Lager Zusätzliches Funktionsshirt bzw. Merinoshirt (geruchsarm) Funktionsunterwäsche zum Wechseln Ersatz-Wandersocken Ersatz-Wanderhose/kurze Berghose (Idealfall: Zip-off) Evtl. Regenhose Mütze oder Stirnband Sonnenbrille ggf....

Weiterlesen



Ratgeber: Rucksack richtig reinigen

Wie oft muss ich meinen Rucksack reinigen? Die Grundregel ist - man reignet seinen Trekking- oder Outdoor Rucksack am besten nach jeder Tour - es muss ja keine Grundreinigung sein, aber Staub und Matsch sollen erst gar keine Chance bekommen, sich im Material fest zu setzen. Hält man sich an die Regel, schont man das Material optimal und hat auf Dauer auch am wenigsten Arbeit.Die Innenseite des Outdoor Rucksack einfach mit einem feuchten Mikrofasertuch abwischen. Vorab bitte ausschütteln und prüfen, ob noch Sand, Steinchen oder Dreck am Boden des Outdoor-Rucksack zu finden ist. Ist feiner Staub im Rucksack, einfach mit einem Staub- oder Handsauger aussaugen.Die Außenseite ist natürlich viel intensiverer Belastung ausgesetzt - hier sollte auch das Hauptaugenmerk bei der Reinigung...

Weiterlesen



Die richtige Pflege von ultraleichten Schlafsäcken

Die richtige Pflege von ultraleichten Schlafsäcken 1.) Ein ultraleichter Schlafsack sollte nach Möglichkeit nicht auf Dauer in dem meist nur sehr kleinen Packsack aufbewahrt werden. Besser ist die Aufbewahrung in einem ausreichend großen Beutel aus Baumwolle, zum Beispiel in einem alten Kissenbezug.2.) Ein ultraleichter Schlafsack sollte grundsätzlich auch nicht gerollt, sondern gestopft aufbewahrt werden. Das geht schneller und schont sowohl Kunstfasern als auch Daunen.3.) Verfügt der ultraleichte Schlafsack über beschichtete Außenmaterialien, lässt er sich deutlich einfacher stopfen, wenn er vorher auf links gedreht wird.4.) Häufiges Waschen strapaziert jedes Material, aus denen ultraleichte Schlafsäcke üblicherweise hergestellt werden. Um dies zu vermeiden, sollten ultraleichte Schlafsäcke so oft wie möglich, auch ohne vorherigen Gebrauch an der frischen Luft und in der Sonne gelüftet...

Weiterlesen



Die richtige Pflege von Hüttenschlafsäcken

Die richtige Pflege von Hüttenschlafsäcken 1.) Ein Hüttenschlafsack sollte schon vor dem erstmaligen Gebrauch gewaschen werden, damit eventuell enthaltene Chemikalien ausgewaschen werden. Hierbei sollten unbedingt die jeweiligen Hinweise des Herstellers auf dem meist innen angebrachten Etikett des Schlafsacks beachtet werden.2.) Zur Schonung der Daunen und Kunstfasern des Hüttenschlafsacks sollten nur spezielle Waschmittel gemäß der Produktbeschreibung, aber niemals Weichspüler Verwendung finden.3.) Wichtig ist auch, den Hüttenschlafsack auf links zu drehen, sodass das Innere gut gereinigt wird und alle Klett- und Reißverschlüsse sowie Knöpfe vor dem Waschen zu schließen.4.) Bei der Maschinenwäsche mit einem Schonwaschgang (30 Grad Celsius) sollte nur ein Schlafsack auf einmal gewaschen und mit ausreichend Wasser ggf. auch ein zweites Mal gespült werden. Bei der Handwäsche in einer Badewanne...

Weiterlesen



Petzl Scorpio Vertigo - kompakt, leicht und nutzerfreundlich

Petzl Scorpio Vertigo: Das Klettersteigset Scorpio Vertigo von Petzl erfüllt die neue Norm EN 958:2017 Mit der neuen Norm für Klettersteigsets EN 958:2017, die im Mai 2017 in Kraft getreten ist, wird die Sicherheit vor allem für leichtere und schwerere Personen erhöht. Die Antwort von Petzl auf die Neuerung: das Klettersteigset Scorpio Vertigo. Es ist mit einem kompakten Bandfalldämpfer, zwei elastischen Sicherungsarmen und VERTIGO WIRE-LOCK-Karabinern ausgestattet. Neben Sicherheit stehen Komfort und Haltbarkeit im Fokus des überarbeiteten Sets. Mit lediglich 380 Gramm ist das Scorpio Vertigo außerdem das leichteste nach der neuen Norm zertifizierte Set auf dem Markt. Auf Grund des robusten Designs eignet es sich dennoch für den intensiven Gebrauch und damit auch für den Verleih.Die Petzl Scorpio Vertigo Norm...

Weiterlesen